Social-Media-Fundstücke

NTT-Equipe stürzt im Teamzeitfahren der Czech Tour

Foto zu dem Text "NTT-Equipe stürzt im Teamzeitfahren der Czech Tour"
Der Sturz vom Team NTT im Mannschaftszeitfahren der Czech Cycling Tour | Foto: Screenshot Twitter Jose Andrade

07.08.2020  |  (rsn) - Mit großen Ambitionen war NTT um Stundenweltrekordler Victor Campenaerts in das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt der Czech Cycling Tour (2.1) gestartet. Auf dem 18 Kilometer langen Parcours sprang dann aber nur der 21. und damit letzte Platz heraus. Damit landete die südafrikanische Equipe noch hinter sämtlichen Kontinenal-Teams. Wie konnte das passieren? Aufklärung gibt ein Youtube-Video, auf dem zu sehen ist, wie bei einem Sturz fast das gesamte Team zu Boden ging. Wie es auf gerader Straße dazu kommen konnte und ob die Fahrer Verletzungen davontrugen, ist noch nicht bekannt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • World Championships WE - Road (WC, SUI)