Anzeige
Anzeige
Anzeige

Größte Hoffnung ruht auf Sprinter Dainese

DSM will sich in Burgos den Feinschliff für die Vuelta holen

Foto zu dem Text "DSM will sich in Burgos den Feinschliff für die Vuelta holen"
Alberto Dainese (DSM) | Foto: Cor Vos

03.08.2021  |  (rsn) - Das Team DSM nutzt die am Dienstag beginnende Burgos-Rundfahrt (2.Pro) als Generalprobe für die in elf Tagen beginnende Vuelta a Espana. Gleich sieben der acht Starter bei der Spanien-Rundfahrt sind in Burgos dabei, darunter auch Chris Hamilton, der seinen noch immer angeschlagenen Landsmann Jai Hindley bei beiden Rennen ersetzen wird. Aus dem Vuelta-Aufgebot fehlt in Burgos lediglich Tour-de-l`Ain-Sieger Michael Storer.

Anzeige

Die größte Chance auf einen DSM-Tageserfolg bei der fünftägigen Rundfahrt bietet sich vermutlich auf der 2. Etappe, wo es nach welligen 175 Kilometern in Briviesca zu einem Sprint kommen könnte, vor allem aber auf dem für Burgos-Verhältnisse flachen vierten Abschnitt. Dort zählt DSM-Sprinter Alberto Dainese neben Jordi Meeus (Bora - hansgrohe), Ion Aberasturi (Caja Rural) und Matteo Trentin (UAE Team Emirates) zu den Favoriten. "Wenn sich für Alberto Chancen im Sprint eröffnen, werden wir versuchen, sie zu nutzen", kündigte Coach Matt Winston an.

Ansonsten erhofft sich Winston eine offensive Fahrweise von seinem Team, zu dem auch der Deutsche Nico Denz gehört. "Wir wollen jeden Tag aktiv sein", sagte der Brite.

Dagegen dürften es Romain Bardet & Co. angesichts der starken Konkurrenz auf den anderen Teilstücken schwer haben. Am ersten Tag geht es den letzten Kilometer bergauf, auf dem dritten Teilstück steht knapp 20 Kilometer vor dem Ziel der schwere Picon Blanco (Ehrenkategorie) auf dem Programm. Die Schlussetappe schließlich geht an den ebenfalls zur Ehrenkategorie zählenden Lagunas de Neila zu Ende. Hier werden Kletterspezialisten wie Giro-Sieger Egan Bernal (Ineos Grenadiers) oder Simon Yates (Bike Exchange) ganz vorne landen.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kampioenschap van Vlaanderen (1.1, BEL)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
Anzeige