Anzeige
Anzeige
Anzeige

Viviani sprintet zu Gold im Ausscheidungsfahren

Im Video: Die letzte Entscheidung der Bahn-WM von Roubaix

Foto zu dem Text "Im Video: Die letzte Entscheidung der Bahn-WM von Roubaix"
Elia Viviani hat WM-Gold im Ausscheidungsfahren gewonnen. | Foto: Cor Vos

25.10.2021  |  (rsn) - Im abschließenden Ausscheidungsfahren der Männer bei der Bahn-WM in Roubaix gewann der Italiener Elia Viviani im Velodrome Jean Stablinski souverän die Goldmedaille. Der Cofidis-Sprinter setzte sich nach einer cleveren Vorstellung überlegen vor dem Portugiesen Iuri Leitao und dem Russen Sergei Rostovtsev durch. Der Berliner Theo Reinhardt schied frühzeitig aus und kam nicht über Rang 16 hinaus.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige