Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nach einem Jahr Pause

Hoffman zu BikeExchange, Rebellin wieder auf dem Rad

27.10.2021  |  (rsn) – Tristan Hoffman wird in der kommenden Saison wieder als Sportlicher Leiter in der WorldTour arbeiten. Der niederländische Ex-Profi, der Ende 2020 keine Vertragsverlängerung bei Bahrain Victorious, damals noch Bahrain – McLaren, bekam, heuert nun nach einem Jahr Pause beim australischen Team BikeExchange an.

+++

Rebellin sitzt wieder auf dem Rad
Davide Rebellin sitzt etwas mehr als einen Monat nachdem er sich beim Memorial Marco Pantani einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen hatte, wieder auf dem Rad. Ob er  aber noch einmal ins Profi-Peloton wird zurückkehren können, wisse er aber noch nicht, erklärte der ehemalige Gerolsteiner-Profi und Klassiker-Spezialist gegenüber OA Sport in Italien. Nachdem Rebellin im Jahr 2009 bei Nachkontrollen zur Saison 2008 des CERA-Dopings überführt worden war, wurde er für zwei Jahre gesperrt. Seitdem ist er nicht mehr in der damaligen ProTour und heutigen WorldTour unterwegs gewesen, aber bei zahlreichen unterschiedlichen ProContinental- und Continental-Teams aus den unterschiedlichsten Ländern. 2021 fuhr der 50-Jährige für Work Service Marchiol Vega aus Italien.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige